Bischof-Hermann-Stiftung war mit der Europa.Brücke.Münster auf dem Katholikentag in Münster vertreten

Unter dem Motto „Suche Frieden“ fand der 101. Deutsche Katholikentag vom 08.05. bis zum 13.5.2018 in Münster statt. Bei dem finalen Abschlussgottesdienst feierten 30.000 Menschen mit Kardinal Marx laut den Worten von Dr. Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, „dichte, erfüllte, fröhliche, lehrreiche und intensive Tage“.

Auf hunderten von Veranstaltungen zu aktuellen religiösen, gesellschaftspolitischen, kulturellen, wissenschaftlichen und spirituellen Themen wurde den insgesamt 90.000 Teilnehmer*innen Raum für Austausch und neue Erfahrungen, für Begegnung und Besinnung, diskursive Veranstaltungen, Werkstätten, Mitmachaktionen und vieles mehr geboten. Außerdem kamen zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Kirche und Gesellschaft (z. B. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier) nach Münster, um sich an den Veranstaltungen zu beteiligen.

Auf der sogenannten Kirchenmeile, die die Teilnehmer*innen einlud, die Vielfalt des kirchlichen Lebens und Engagements in Verbänden, diözesanen Laiengremien, geistlichen Gemeinschaften, Orden, kirchlichen Institutionen und Initiativen kennenzulernen, war auch die Bischof-Hermann-Stiftung – repräsentiert durch die Europa.Brücke.Münster – mit einem Stand vertreten. Die Europa.Brücke.Münster ist ein Kooperationsprojekt der Bischof-Hermann-Stiftung und der Stadt Münster, das vom Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP) und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales finanziert wird, und die Förderung der sozialen Integration neuzugewanderter Unionsbürger*innen in prekären Lebenslagen zum Ziel hat. Die Mitarbeiter*innen kamen mit interessierten Besucher*innen ins Gespräch, berichteten von ihrer alltäglichen Arbeit und informierten auch über die Angebote der Bischof-Hermann-Stiftung. Außerdem fanden die Mitarbeiter*innen Zeit zum Austausch mit bestehenden und potentiellen Netzwerkpartner*innen.

Anlässlich eines Specials der Sendung „Sonntags – TV fürs Leben“ über den Katholikentag wurden die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Europa.Brücke.Münster im Vorfeld des Katholikentags und an Christi Himmelfahrt auf dem Katholikentag selbst von einem Filmteam des ZDF begleitet. Der Beitrag wurde am 13.05.2018 ausgestrahlt und ist unter folgendem Link verfügbar: www.zdf.de

Kontakt

Bischof-Hermann-Stiftung
Geschäftsführer Dietmar Davids
Schillerstraße 46
48155 Münster
Telefon: 0251 6063-01
Telefax: 0251 6063-130
Bischof-Hermann-Stiftung@bhst.de

Download

Spendenkonto

Wenn Sie die Arbeit der Bischof-Hermann-Stiftung mit ihren Einrichtungen unterstützen möchten, können Sie Spenden einzahlen auf das folgende Konto:

Darlehnskasse Münster (DKM)
IBAN: DE40 4006 0265 0003 5940 00
BIC: GENODEM1DKM

Links

Erläuterung des Signets

Logo Bistum Münster